Allgemeine Leistungsbedingungen Abfallentsorgung

Unsere Allgemeine Leistungsbedingungen Abfallentsorgung ("ALB-A") können Sie hier als PDF herunterladen

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an bzw schreiben Sie uns eine Mail:

Hotline: (03901) 42 31 68
E-Mail: Salzwedel@alba.info

Wer trennt, der spart
Eine kleinere Restmülltonne reicht meist aus, wenn man Wertstoffe wie Kunststoffe, Metalle und Verpackungen vorher aussortiert.

Die Termine für die Gelbe-Sack-Abfuhr finden Sie hier.










Diese Stoffe sind unter anderem für den Gelben Sack zugelassen:

Kunststoffe:
Becher, Folien, Beutel, Netze, Tüten, Flaschen, Schalen, Tuben,
Styroporverpackungen,
sonstige Behältnisse aus Kunststoff
...

Metalle:
Getränkedosen, Gemüsedosen, Aluminiumfolien, Aluminiumschalen,
Kronkorken, Schraubverschlüsse,
Tablettenverpackungen mit Alufolie
...

Verbundstoffe:
Getränkekartons (Tetra Pak), Vakuumdosen für Tee, Kakao und Pulvernahrung, Papier-
Verbundverpackungen
wie z.B. Instant-Suppentüten
...

 

Nicht zum Gelben Sack zugelassene Stoffe sind:

Materialien und Gegenstände, die nach ihrem ursprünglichen Zweck keine Verpackungen sind.

Typischer Hausmüll:
u.a. Porzellan, Glühbirnen, Katzenstreu, Tapetenreste, Windeln, Staubsaugerbeutel, Hygieneartikel, Videokassetten, Gartenstühle, Fußbodenleisten, Eisenrohre, Werkzeuge, Kabel, Regenschirme, Fahrradlenker und anderes.

Abfälle aus Garten und Küche:
u.a. Brotreste, Kaffee- und Teefilter, Eierschalen, Blumen, Speisereste, Obstschalen/-reste, verdorbene Lebensmittel in Kleinmengen, Sägespäne, Stroh, Gemüsereste und anderes.