Sie haben Fragen?

Unsere Fragen & Antworten helfen ihnen weiter oder rufen Sie uns an bzw schreiben Sie uns eine Mail:

Hotline: +49 531 8862-0
E-Mail: service-bs@alba.info

 

Abfallratgeber 2017

Vielleicht finden Sie auch hier die Anwort auf Ihre Frage:
Unseren Abfallratgeber können Sie hier als PDF herunterladen

Allgemeine Leistungsbedingungen Abfallentsorgung

Unsere Allgemeine Leistungsbedingungen Abfallentsorgung ("ALB-A") können Sie hier als PDF herunterladen

Vom 3. bis voraussichtlich 19. Juli 2017 kann es zu Störungen bei der Erreichbarkeit des ALBA-Abfallentsorgungszentrums (AEZ) in Watenbüttel (Celler Heerstraße 335) kommen. Grund hierfür sind Straßenbauarbeiten an der Celler Heerstraße (Bundesstraße B 214) vom Stadtteil Watenbüttel bis zur Anschlussstelle der Bundesautobahn (BAB A2), die auf Veranlassung der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr durchgeführt werden.

So werden zunächst ab dem 3. Juli die Arbeiten im nördlichen Bauabschnitt der B 214 bis zur Autobahnanschlussstelle der A2 vollzogen. Damit wird das AEZ ab diesem Zeitpunkt nur von Watenbüttel, nicht jedoch aus nördlicher Richtung von der Autobahn aus erreichbar sein. Voraussichtlich ab dem 13. bis zum 19. Juli erfolgen dann die Bauarbeiten im südlichen Abschnitt von der Einfahrt in das AEZ bis zur Wohnbebauung des Stadtteiles Watenbüttel. Damit ist die Erreichbarkeit des AEZ nur noch von der Autobahn und über die B214 aus Richtung Norden, nicht jedoch von Watenbüttel aus möglich.

„Wir halten die Ein- und Ausfahrt zum AEZ natürlich weiterhin zu den gewohnten Zeiten für die Bürgerinnen und Bürger geöffnet“, so Matthias Fricke, Geschäftsführer der ALBA Braunschweig GmbH. „Wir können jedoch nicht ausschließen, dass durch die mit den Baumaßnahmen verbundenen Straßensperrungen nicht auch die Anlieferung von Abfällen bei uns nur mit zeitlichen Verzögerungen möglich sein wird.“ Um möglichen Störungen aus dem Weg zu gehen, sollten geplante Anlieferungen im AEZ möglichst vor oder nach Abschluss der geplanten Straßenbauarbeiten erfolgen. „Alternativ empfehlen wir, bei Privatanlieferungen von Sperrmüll, Grünabfall, Schadstoffen oder Elektro- bzw. Elektronikabfällen den Wertstoffhof auf dem ALBA-Betriebsgelände in der Frankfurter Straße 251 zu nutzen“, so Fricke weiter.

Infos und Hinweise zu den Öffnungszeiten und den Anlieferungsmodalitäten befinden sich hier.