Sie haben Fragen?

Unsere Fragen & Antworten helfen ihnen weiter oder rufen Sie uns an bzw schreiben Sie uns eine Mail:

Hotline: +49 531 8862-0
E-Mail: service-bs@alba.info

 

Abfallratgeber 2017

Vielleicht finden Sie auch hier die Anwort auf Ihre Frage:
Unseren Abfallratgeber können Sie hier als PDF herunterladen

Allgemeine Leistungsbedingungen Abfallentsorgung

Unsere Allgemeine Leistungsbedingungen Abfallentsorgung ("ALB-A") können Sie hier als PDF herunterladen

Schadstoffe sind ein erhebliches Gefahrenpotenzial für Luft,
Boden und Grundwasser. Deshalb ist es wichtig, dass diese Stoffe
richtig entsorgt werden. 
Geben Sie Ihre aus dem Privathaushalt stammenden Problemabfälle
(max. 20 Liter) einfach am Schadstoffmobil ab! Die Haltestellen und Annahmetermine des Mobils finden Sie hier.

Weitere Informationen zur ordnungsgemäßen Entsorgung von Energiesparlampen erhalten Sie hier.

Diese Schadstoffe werden unter anderem vom Schadstoffmobil eingesammelt*:

Lack- und Ölfarben, Lösemittel, Heizöl, Diesel, Säuren und Laugen, Chemikalien, Haushalts- und Abflussreiniger, Holzund Pflanzenschutzmittel, Rostschutzmittel, Spraydosen, Bauschaumdosen, Geräte- und Autobatterien, Autopflegemittel, Leuchtstoffröhren, Energiespar- lampen, Desinfektionsmittel, Klebstoffe.

Achtung:
Flüssiges Gefahrengut ist in fest verschlossenen Behältern anzuliefern.


Nicht eingesammelt werden zum Beispiel diese Schadstoffe beziehungsweise Abfälle:

Gasflaschen und  Asbestabfälle. Wand- und Deckenfarben sind Wasserfarben und gehören ausgetrocknet in die Restmülltonne, genau wie Abdeckfolien, Pinsel und Medikamente.

 

Mehrsprachige Sortierhilfen
Nutzen Sie für die korrekte Befüllung Ihrer Schadstoffe unsere umfrangreichen Sortierhilfen.

Schützen Sie die Umwelt!
Das Abstellen von Schadstoffen und Abfällen ist verboten! Schadstoffe dürfen nur direkt an das Personal des Schadstoff-
Mobils übergeben werden! Andere Abfälle sind in die dafür vorgesehenen Behälter zu entsorgen. Schadstoffe sind für die
Umwelt und speziell für spielende Kinder aber auch für Tiere eine erhebliche Gefahr. Deshalb wird jede Zuwiderhandlung
verfolgt. Zuwiderhandlungen werden mit einer Geldbuße von bis zu 5.000 Euro geahndet oder können strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. Helfen auch Sie mit, Umweltsünder zu ermitteln! Für Hinweise an die ALBA Braunschweig GmbH, die zur Täterermittlung führen, wird eine Belohnung von 50 Euro gezahlt.

Übrigens
Sollten Sie Schadstoffe in einem größeren Umfang besitzen, bieten wir Ihnen gern eine fachgerechte und kostengünstige Entsorgung an. Für Gewerbebetriebe fällt für die Schadstoffentsorgung im Abfallentsorgungszentrum ein Entgelt an.

Wussten Sie schon, dass
Batterien, Altöl, Ölfilter und leere Kanister von den Verkaufsstellen kostenlos zurückgenommen werden müssen?
Oder geben Sie sie im Abfallentsorgungszentrum ab.